Überwachungskamera Test Outdoor

Outdoor Überwachungskamera Test

Eine Outdoor-Überwachungskamera ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Haussicherheitssystems. Um unsere Liste zu erweitern, mussten die Kameras in der Lage sein, dem Wetter standzuhalten und eine gute Nachtsicht zu haben. Wir mochten auch Kameras, die eine drahtlose Verbindung verwenden, bewegungsaktiviert sind und eine gewisse intelligente Heimkompatibilität bieten.

Die Ring’s Spotlight Cam steht in diesem Jahr ganz oben auf der Liste, weil sie als intelligente Sicherheitskamera und bewegungsaktiviertes Licht doppelt eingesetzt wird. Sicherheitskamerasysteme wie Arlo Pro, Blink und EZVIZ beeindruckten auch mit integrierter Sicherheit, die den Vorplatz, den Hinterhof und alle anderen Außenbereiche auf einmal abdecken konnte.

Beste Outdoor-Sicherheitskamera Rezensionen

Die Ring Spotlight Sicherheitskamera

Ring ist bekannt für seine Türklingel-Kameras, und Ring setzt die gleiche intelligente Technologie und das gleiche elegante Design in diese kompakte Heim-Sicherheitskamera ein. Sie können von überall her mit den Menschen auf Ihrem Grundstück sehen, hören und sprechen; und Sie können von jedem mobilen Gerät oder PC aus darauf zugreifen. Obwohl sie mit einem höheren Preis kommt, denken wir, dass sich seine Vorteile und sein Ruf lohnen.

Ring Spotlight Überwachungskamera

 

Sobald die Ring-Spotlight-Kamera eine Bewegung erkennt, beginnt die Videoaufzeichnung und das Licht geht an – das sind zwei Einbrecherabwehrmaßnahmen in einem. Sie können sogar benutzerdefinierte Bewegungszonen festlegen, um sicherzustellen, dass die Bereiche, die Sie überwachen möchten immer geschützt sind. Und da sie durch Batterie, Solarpanel oder Netzbetrieb betrieben werden kann, können Sie die Ring Spotlight Cam kaufen, die dort funktioniert, wo Sie sie installieren möchten. Plus, die Hinzufügung einer eingebauten Sirene, die Sie von Ihrem Handy aus hören können, macht diese Kamera zu einem Mini-All-in-One-Sicherheitssystem.

Vorteile

  • Eingebauter Strahler
  • Gegenseitiges Gespräch
  • 110-Dezibel-Sirene
  • Einfache Installation
  • Arbeitet mit Alexa zusammen
  • Batterie-, Solar- oder fest verdrahtete Optionen
  • Zwei Farbvarianten: Schwarz oder Weiß

Nachteile

  • Teueres Preisschild
  • Kurze Akkulaufzeit
  • Spotlight-Interferenz mit Nachtsicht

Nest Cam Outdoor

Nest Cam Outdoor

Der Smart Gadget Pionier Nest enttäuscht mit der Nest Cam Outdoor nicht. Diese Kamera bietet eine Vielzahl von Funktionen, darunter Bewegungs- und Aktivitätsalarme, Zweiwege-Gespräche und intelligente Heimintegration.

Erweiterte Funktionen, wie Personenalarme (die Sie wissen lassen, dass es sich um eine Person und nicht um einen streunenden Hund auf Ihrem Rasen handelt) und kontinuierliche Videoaufzeichnung, sind nur verfügbar, wenn Sie ein Nest Aware-Abonnement hinzufügen. Die Gebühren reichen von 5 bis 30 Euro pro Monat, mit einer Pause wenn Sie für ein ganzes Jahr im Voraus bezahlen. Da einige der besten Komponenten der Nest Cam Outdoor von Ihnen verlangen das Sie zusätzliches Geld ausgeben, mussten wir diese Hightech-Sicherheitskamera auf den zweiten Platz unserer Liste setzen.

Vorteile

  • Funktioniert mit Alexa, Google Home
  • Wird mit zwei Jahren Garantie geliefert.
  • Bietet 130° Ansicht mit Weitwinkelobjektiv
  • Bietet Gesprächsführung in beide Richtungen
  • Gestochen scharfes Bild
  • Attraktives Design
  • Inklusive Magnethalterung Option

Nachteile

  • Keine Schwenk- und Kippfunktion
  • Keine drahtlose Stromoption
  • leider Keine Sirene vorhanden
  • Kostspieliges Nest Aware-Abonnement für den Zugriff auf alle Funktionen
Check den Preis

Arlo Pro 2 Überwachungskamera

Arlo Pro 2 Outdoor Überwachungskamera

Die Arlo Pro Sicherheitskameras erledigen diese Aufgabe, ohne dass viel technisches Wissen oder Know-how im Haushalt erforderlich ist. Die Einrichtung ist denkbar einfach, und Sie haben die Möglichkeit die Kameras dauerhaft im Freien zu montieren oder auf einem Felsvorsprung oder einem anderen Aussichtspunkt aufzustellen. Eines der Dinge die wir an dem Arlo Pro schätzen, ist das sie sowohl im Innen- als auch im Außenbereich funktioniert.

Wenn Sie mehrere Überwachungskameras zu Ihrem Arlo Pro-System hinzufügen, verfügen Sie über eine interaktive Sicherheitskamera, die jeden Zugangspunkt zu Ihrem Grundstück im Auge behalten kann. Wir empfehlen das Drei-Kamera-Kit, das die Arlo-Basisstation und die integrierten Sirenen beinhaltet. Wir mögen die fortlaufenden sieben Tage der kostenlosen Cloud-Aufzeichnung, aber wir würden uns wünschen das es eine Möglichkeit gäbe die Häufigkeit von Warnungen zu reduzieren.

Vorteile

  • Einfache Einrichtung
  • Kostenloser Cloud-Speicher
  • Kleines, unauffälliges Design
  • Smart Home Kompatibilität
  • Sprachsteuerung mit Alexa
  • Einstellungen zur Kontaktaufnahme mit Notfallhelfern

Nachteile

  • Eingeschränkte Schwenk- und Zoomfunktionen
  • Zu viele Warnungen
  • Aufnahmeverzögerung
  • Kein Zugriff auf PC oder Mac
Check den Preis

ZOSI CCTV Home

ZOSI CCTV Home Überwachungskamera Test

Diese Überwachungskamera glänzt nicht mit vielen zusätzlichen Funktionen, aber wenn die Kosten ein entscheidender Faktor sind, ist die ZOSI CCTV Heimüberwachungskamera genau richtig für das Geld. Und wo wir gerade vom Geld sprechen, können Sie den ZOSI für weniger als 30 Euro pro Kamera ausbauen. Das macht es einfach, mehrere Überwachungskameras an verschiedenen Stellen auf Ihrem Grundstück hinzuzufügen.

Sie werden nicht alle extras bekommen, die eine intelligente Sicherheitskamera mit sich bringt, aber das ZOSI liefert dort wo es darauf ankommt. Wir waren beeindruckt von der leistungsstarken Nachtsicht, die Aktivitäten in bis zu 35 Meter Entfernung erfassen kann. Es hat auch eine der höchsten wetterfesten Bewertungen aller Kameras auf unserer Liste. Und ZOSI überlässt nichts dem Zufall – diese Kamera hat ein spezielles Gehäuse, das es einem Vandalen nahezu unmöglich macht, die Kamera zu deaktivieren oder zu klauen.

Vorteile

  • Nachtsicht bis zu einer Weite von 35 Meter
  • Günstiges Preisschild
  • Wetter- und vandalismusgeschütztes Gehäuse
  • Klares Bild
  • Plug-and-Play-Setup
  • Schutzart IP67 wetterfest

Nachteile

  • Smart Home Kompatibilität nicht verfügbar
  • Pan- und Tilt-Funktion fehlt
Check den Preis

Foscam Outdoor Überwachungskamera Full HD Test

Foscam Outdoor Full HD Überwachungskamera

Die Foscam Outdoor Überwachungskamera verfügt über eine ausgeklügelte Bewegungserkennung mit der Sie Bewegungswarnungen nach Bedarf anpassen können. Das bedeutet, dass Sie nicht von einem vorbeiziehenden Vogel oder einem Ast gestört werden. Sie erhalten nur die wichtigen Warnungen. Sie nutzt auch die Geräuscherkennung als zusätzliche Möglichkei, potenzielle Eindringlinge zu identifizieren.

Mit der Foscam-App können Sie die Dinge auch unterwegs im Auge behalten, leider aber fehlen der Android-Version einige Funktionen. Und wenn Sie mehr als nur Live-Streaming wünschen, müssen Sie sich für ein Cloud-Abonnement anmelden welches aber nicht die einzige verfügbare Aufnahmeoption ist. Diese Überwachungskamera funktioniert auch mit virtuellem Server und lokaler Festplattenaufzeichnung.

Vorteile

  • Erschwinglicher Preis
  • Verbesserte Nachtsicht bis zu 20 Meter
  • Bewegungs- und Geräuscherkennung
  • Schnelle Einrichtung
  • Kostenlose Videoverwaltungssoftware
  • Schutzart IP66 wetterfest
  • 6x Digitalzoom

Nachteile

  • Glitchy Wi-Fi-Verbindung
  • Keine kostenlose Cloud-Aufzeichnung oder Speicherung
Check den Preis

Blink XT2 Überwachungskamera Test

Blink XT 2 Überwachungskamera

Blink ist klein, intelligent und diskret, was alles Merkmale sind, die wir gerne in einer Haussicherheitskamera sehen. Aber unsere Lieblingssache über das Blink XT 2 Camera System ist, dass es mit Batterien kommt, die Sie zwei Jahre lang nicht wechseln oder aufladen müssen. So können Sie Ihre Kameras einrichten und sich entspannen – Ihr Blink-System wird rund um die Uhr im Einsatz sein, ohne die Batterien zu entleeren.

Blink kommt auch mit kostenlosem Cloud-Speicher. Es gibt keine monatlichen Abonnementgebühren, aber der Speicherplatz ist begrenzt. Auf dem Server von Blink können Sie bis zu 1.440 Clips mit einer Länge von fünf Sekunden speichern (das sind etwa zwei Stunden). Sobald Sie Ihr Maximum erreicht haben, löscht der Server die ältesten Benachrichtigungen, um Platz für neue zu schaffen. Und Sie können keine Clips aufnehmen, die länger als sechzig Sekunden sind. Für den Preis (ca. 80 Euro/Kamera) würden wir uns eine längere Speicher- und Aufzeichnungsdauer in der Cloud wünschen.

Vorteile

  • Zwei Jahre Akkulaufzeit
  • Möglichkeit der Arbeit mit bis zu 10 Kameras
  • IFTTTT-Kompatibilität
  • Extreme Temperaturüberwachung
  • Keine Kabel
  • Schutzart IP65 wetterfest

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Keine Möglichkeit, Cloud-Speicher zu aktualisieren
  • Kurze Aufnahmedauer
Check den Preis

Wansview WLAN IP Überwachungskamera Test

Wansview WLAN IP Überwachungskamera Test

Die Wansview Outdoor-Sicherheitskamera bietet eine einfache Einrichtung, eine rostbeständige Konstruktion und funktioniert nahtlos mit Sicherheitssoftware von Drittanbietern wie Blue Iris. Dies macht es einfach, Wansview-Kameras zu einem bestehenden DIY-Haussicherheitssystem hinzuzufügen.

Niemand von uns möchte den Aufwand der Rückgabe eines Artikels in Kauf nehmen, aber Wansview macht es zumindest so schmerzlos wie möglich. Wenn Sie mit Ihrer Wansview Outdoor-Sicherheitskamera in Schwierigkeiten geraten, bietet das Unternehmen innerhalb der ersten sechzig Tage nach dem Kauf kostenlose Rückgaben und Umtausch an.

Vorteile

  • Kostenlose Rückgabe/Umtausch innerhalb von 60 Tagen
  • Schutzart IP66 wetterfest
  • Einfache Einrichtung
  • Rostfreies Gehäuse
  • Nachtsicht bis zu 20 Meter
  • Kompatibilität mit Sicherheitssoftware von Drittanbietern

Nachteile

  • Begrenzte Kundendienstzeiten
  • Keine Unterstützung für 5GHz Wi-Fi
  • Extra-sensitive Bewegungserkennung
Check den Preis

Weitere Outdoor Überwachungskameras findest du hier.


Was Sie vor dem Kauf beachten sollten

Wie viele Kameras brauche ich?

Die Anzahl der Überwachungskameras die Sie im Freien benötigen, hängt von einigen wenigen Dingen ab, einschließlich der Anzahl der Bereiche die Sie abdecken möchten und des Sichtfeldes, welches die Kamera bietet. Wenn Sie mehrere Zugangspunkte haben, die Sie im Auge behalten möchten wie die vordere Veranda, die Garage und den Hinterhof, benötigen Sie wahrscheinlich eine Kamera für jeden dieser Orte. Und abhängig von der Größe Ihres Hofes und der Weitwinkelansicht der Kamera, benötigen Sie möglicherweise mehrere Kameras um den gesamten Bereich abzudecken.

Woher weiß ich, ob eine Überwachungskamera wetterfest ist?

Eine Outdoor-Überwachungskamera muss in der Lage sein Prügel einzustecken. Der beste Weg um zu erkennen ob Ihre Kamera den Launen von Mutter Natur standhalten kann, is, die IP-Bewertung (Ingress Protection) zu überprüfen. Die erste Zahl in einer IP-Schutzart zeigt wie schwierig es ist, dass Dinge wie Staub und Wasser in das Kameragehäuse gelangen. Die zweite Zahl zeigt, wie manipulationssicher das Gehäuse ist. Die Schutzart IP65 bedeutet, dass das Kameragehäuse vor Staub und Spritzwasser geschützt ist, was bedeutet, dass die Kamera Regen und Schnee standhalten sollte. Eine Schutzart von IP67 bedeutet absoluten Staubschutz und die Fähigkeit, bis zu einem Meter tief in Wasser einzutauchen.

Muss ich mich um die Beleuchtung kümmern?

Wenn Sie nur tagsüber Videomaterial aufnehmen möchten, ist die Beleuchtung wahrscheinlich kein Problem. Aber die meisten von uns wollen, dass eine Überwachungskamera ein zusätzliches Augenpaar ist wenn unsere nicht verfügbar sind – wie beim Schlafen. Um nach Sonnenuntergang klare Bilder aufzunehmen, benötigen Sie eine Kamera mit Nachtsicht. Die Nachtsichtfähigkeiten sind unterschiedlich, das Wichtigste, worauf es aber ankommt, ist der Bereich für den die Nachtsicht funktioniert und die Bildauflösung.

Für diejenigen, die mehr tun wollen, als nur Täter auf frischer Tat zu erwischen, ist eine Sicherheitskamera mit Scheinwerfer oder Flutlicht eine gute Wahl. Diese Kameras verwenden Bewegungssensoren um sowohl die Videoaufzeichnung als auch die Beleuchtung zu aktivieren. Aber Lichter können die Nachtsichtfähigkeiten beeinträchtigen, also denken Sie daran. Wenn Videomaterial für dich wichtiger ist, als Ganoven zu erschrecken, dann solltest du vielleicht das Licht auslassen.

Was sind die Vor- und Nachteile von batteriebetriebenen Außenkameras?

Der Vorteil einer batteriebetriebenen Kamera ist die Möglichkeit, das Gerät überall auf Ihrem Grundstück aufzustellen. Festverdrahtete Kameras haben mehr Platzbeschränkungen (und eine kompliziertere Installation), da Sie sie an eine Stromquelle anschließen müssen. Aber Kameras, die auf Batterien angewiesen sind, sind einem höheren Risiko ausgesetzt, Sie ungeschützt zu lassen, wenn die Batterien leer sind und Sie es nicht bemerken. Es kommt wirklich darauf an, worauf es ankommt – mehr Flexibilität bei der Platzierung oder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung.